Mitfahrbänkle Schwäbische Alb

Das gemeinsame Projekt der Stadt Münsingen, der Gemeinden Gomadingen, Mehrstetten und St.Johann bietet eine sinnvolle Ergänzung des ÖPNV.

Ziel des Projekts ist es, das Mitfahren im Bereich Schwäbische Alb zu organisieren. Viele Autofahrer haben noch Platz für Mitfahrende im Auto. Da haben alle was davon: Der Autofahrer hat Unterhaltung, der Mitfahrende kommt ans Ziel und das Klima wird geschont, weil nicht jeder einzeln fahren muss. In jedem Stadt- bzw. Ortsteil der teilnehmenden Kommunen steht mindestens ein Mitfahrbänkle. In Mehrstetten steht je Fahrtrichtung ein Mitfahrbänkle an der Bushaltestelle auf dem Marktplatz, ebenso an der Bushaltestelle beim Greut.

Und so funktioniert es:

Einfach das Hand-Zeichen an der Tafel auf das gewünschte Ziel stellen, auf die Bank sitzen und warten bis der erste Autofahrer anhält, um Sie mitzunehmen.

Es entstehen für niemanden Kosten, man kommt miteinander ins Gespräch und die Gemeinschaft wird gestärkt.

So ergänzen die Mitfahrbänkle den ÖPNV und Angebote wie Bürgerbus und Ruftaxi.

Machen auch Sie mit!

Hier finden Sie die Mitfahrbänkle:

  • Kernstadt Münsingen:
    Lichtensteinstraße
    Ziele: 1. Bad Urach, 2. Gomadingen, 3. Reutlingen, 4. Dottingen
  • Kernstadt Münsingen
    Lichtensteinstraße
    Ziele: 1. Auingen, 2. Lautertal, 3. Bremelau
  • Kernstadt Münsingen
    Karlstraße (Berufliche Schule)
    Ziele: 1. Auingen, 2. Magolsheim, 3. Bremelau,  4. Mehrstetten
  • Kernstadt Münsingen
    Karlstraße
    Ziele: 1. Bad Urach, 2. Lautertal, 3. Reutlingen, 4. St.Johann
  • Apfelstettten
    Langestraße/Krautgartenweg
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Mehrstetten, 3. Buttenhausen, 4. Bremelau
  • Auingen
    Ortsmitte
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Lautertal, 3. Reutlingen
  • Auingen
    Ortsmitte
    Ziele: 1. Biosphärenzentrum, 2. Magolsheim
  • Auingen
    Vorlager
    Ziele: 1. Auingen, 2. Münsingen,  3. Magolsheim, 4. Bremelau,
  • Bichishausen
    Zollhaus
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Gomadingen
  • Bichishausen
    Stettener Halde
    Ziele: 1. Hayingen
  • Böttingen
    Rathausplatz
    Ziele: 1. Auingen, 2.  Münsingen, 3. Biosphärenzentrum
  • Böttingen
    Rathausplatz
    Ziele: 1. Magolsheim, 2. Mehrstetten, 3. Heroldstatt
  • Bremelau
    am Rathaus (Ehinger Straße 44)
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Ehingen, 3. Lautertal, 4. Mehrstetten
  • Buttenhausen
    Kreuzung Ehrenmal
    Ziele: 1. Gomadingen, 2. Lautertal, 3. Hayingen
  • Buttenhausen
    Kirchbergstraße
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Apfelstetten
  • Dottingen
    am ehem. Rathaus (Reutlinger Straße 36)
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Rietheim
  • Dottingen
    Reutlinger Straße
    Ziele: 1. Bad Urach, 2. St. Johann, 3. Gomadingen
  • Dürrenstetten
    Ortsmitte
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Lautertal, 3. Mehrstetten
  • Gundelfingen
    beim ehem.  Rathaus (Niedergundelfingen 5)
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Gomadingen
  • Gundelfingen
    Niedergundelfingen
    Ziele: 1. Hayingen
  • Hundersingen
    am Rathaus (Schloßrainstraße 31)
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Gomaingen, 3. Buttenhausen
  • Hundersingen
    Schloßrainstraße
    Ziele: 1. Hayingen
  • Magolsheim
    Gefrierhaus (Baldeckstraße 1)
    Ziele: 1. Heroldstatt, 2. Laichingen
  • Magolsheim
    Baldeckstraße
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Lautertal,  3. Mehrstetten
  • Rietheim
    Mosterei (Münsinger Straße 58)
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Bad Urach, 3. Trailfingen, 4. St.Johann
  • Trailfingen
    Rathaus (Ermstalstraße 15)
    Ziele: 1. Münsingen, 2. Bad Urach, 3. St.Johann, 4. Gomadingen

Wie das Mitfahrbänkle Schwäbische Alb genau funktioniert und was die Beweggründe für das Projekt sind, zeigt auch dieser kurze Film: