Über Mehrstetten

Inmitten einer reizvollen Alblandlandschaft zwischen Wacholderheiden, Wiesen und Wäldern liegt die liebens- und lebenswerte Gemeinde Mehrstetten. Als kleinste selbständige Gemeinde im Landkreis Reutlingen verfügt sie über ein intaktes Gemeinschaftsleben mit engagierten Bürgern, Vereinen und einer innovativen Infrastruktur. Die ärztliche Versorgung ist gewährleistet, es gibt Gastronomie, Schule und Kindergarten, ein Jugendzentrum und zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ein ehrenamtliches Team initiiert im Moment ein Projekt zur Versorgung mit dem täglichen Bedarf. Mitten in der Natur und doch direkt an das Ortszentrum angeschlossen liegt das familiengerechte, kinderfreundliche und einladende Wohngebiet, das derzeit erweitert wird. Von dort aus gelangt man zum Teilort Greut.

Zwischen Schmiech- und Lautertal liegt Mehrstetten fernab von Hektik und ist dennoch gut erreichbar. In den letzten Jahren ist das Dorf zum idealen Geschäftsstandort geworden, von hier aus gelangt man auf kurzen Wegen in größere Wirtschaftszentren der Region. Bei der stetigen Dorfentwicklung wird Wert darauf gelegt, dass Tradition und Fortschritt, Ökologie und Ökonomie, Dorf und Landschaft ganzheitlich Berücksichtigung finden.

Mehr interessante Dinge erfahren Sie im Kurzportrait der Gemeinde. Eine Menge Daten finden Sie auf der Internetseite des Statistischen Landesamtes.

Seit vielen Jahren pflegt Mehrstetten freundschaftliche Kontakte zur Ungarischen Partnergemeinde Herceghalom.

Was es in der Gemeinde zu berichten gibt, finden sie in den Meldungen und im Mehrstetter Mitteilungsblatt.

Wie ist das Wetter in Mehrstetten?