Sommer

Rund um Mehrstetten erschließt sich die Natur in voller Pracht mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Diese lässt sich am besten zu Fuß oder auf dem Fahrrad erkunden. Auf einem gut ausgebauten Wander- und Radwegenetz wird jede Aktivität zum besonderen Erlebnis. Die beiden Naturschutzgebiete Böttental und Schandental beeindrucken durch einen enormen Artenreichtum: im Frühjahr blühen Küchenschellen, Frühlingsenziane und Kleine Traubenhyazynthen, später können hier zahlreiche Orchideenarten, Silberdistel und Enziane in ihrer ganzen Blütenpracht bestaunt werden. Diese botanischen Kostbarkeiten locken viele Schmetterlinge, Insekten und Vögel an. Sie finden in den Heideflächen und Magerrasen ideale Lebensbedingungen vor. Aktuell wird der „Hommeler-Wanderweg“ neu eingerichtet.

Hier werden Sie weitergeleitet zu einem Video, das bei einem Gleitschirmflug über Mehrstetten entstanden ist.