Aktueller Stand zum 07.04.2021

Hilfe für die Seele für Personen in jedem Alter

Die Corona-Pandemie begleitet uns nun seit einem Jahr und stellt unser gesamtes Leben auf den Kopf. Zahlreiche Regeln und Maßnahmen schränken unseren Alltag ein. Beunruhigende Meldungen schlagen uns aufs Gemüt und wir machen uns Sorgen um unsere Zukunft. Auch wenn es viele Lichtblicke gibt, so ist es doch ein psychische Herausforderung, mit der Situation umzugehen.

Sollten Sie / solltest du nicht mehr weiter wissen und Hilfe benötigen, dann hat das Land Baden-Württemberg hier einige wichtige Informationen und auch Notfall-Telefonnummern zusammengestellt:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/fragen-und-antworten-rund-um-corona/hilfe-fuer-die-seele-in-der-coronazeit/

Scheuen Sie sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Impfungen jetzt auch bei den Hausärzten

Seit dieser Woche können in Baden-Württemberg zusätzlich zu den bekannten Impfzentren auch die Hausarztpraxen die Corona-Schutzimpfung vornehmen. Wegen des Impfstoffmangels erhalten die Praxen zunächst nur eine limitierte Anzahl an Dosen pro Woche und kommen dem Ansturm der Anfragen kaum hinterher. Daher finden sich meist leichter Termine bei den Impfzentren. Anmeldung telefonisch unter 116 117 oder über www.impfterminservice.de

Die Impfstoffmenge wird aber in den nächsten Wochen stark zunehmen, sodass Impfzentren und Hausärzte gemeinsam die Impfkampagne voranbringen können.

 

Corona-Verordnungen und Infektionszahlen

Um die Infektionszahlen einzudämmen bis eine ausreichende Zahl von Bürgerinnen und Bürgern geimpft ist, sind weiterhin Kontaktbeschränkungen und andere Maßnahmen erforderlich. Die Intensivstationen sind wieder so voll wie im Februar und das medizinische Personal leistet seit Monaten Unglaubliches.

Auf folgender Seite finden Sie immer die aktuellen Anpassungen der Corona-Verordnung:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/aktuelle-aenderungen-der-corona-verordnungen/

Informationen speziell für unseren Landkreis finden Sie hier:
https://www.kreis-reutlingen.de/coronavirus