Nachdem der DRK-Ortsverein bereits seit drei Wochen am Freitagabend kostenlose Schnelltests anbietet, weitet die Stadt Münsingen ab Mittwoch, 17.03.2021 das Testangebot weiter aus. Das Angebot richtet sich an die Bürgerinnen und Bürgern der Verwaltungsgemeinschaft Münsingen, Gomadingen und auch Mehrstetten.

Zu folgenden Zeiten werden künftig Schnelltests in der Alenberghalle angeboten:

montags von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr,

mittwochs von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

freitags von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr,

sonntags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Um Warteschlangen zu verhindern ist eine Anmeldung nötig. Die Anmeldung ist online auf der Seite der Stadt Münsingen unter www.muensingen.de oder auf der Seite des DRK-Ortsvereins unter www.DRK-OV-muensingen.de möglich. Alternativ ist auch die telefonische Anmeldung für alle Termine über die Stadtverwaltung Münsingen unter 07381/182-0 möglich.

 

Getestet wird durch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Münsingen, durch ehrenamtliche des DRK-Ortsvereins sowie medizinische und pharmazeutisches Personal aus Münsinger Praxen und Apotheken.

„Wir hoffen, dass wir auf diesem Weg die Testungen in Münsingen im notwenigen Maße gemeinsam organisieren können und somit der Pandemie etwas entgegensetzen können, bis wir eine Durchimpfung erreichen können.“, so Bürgermeister Mike Münzing.

Bürgerinnen und Bürger die sich ehrenamtlich im Testzentrum engagieren möchten können sich an die Stadt Münsingen wenden. Frau Rebecca Hummel nimmt unter 07381/182-168 oder per E-Mail unter rebecca.hummel@muensingen.de entsprechende Meldungen entgegen.