Derzeit steigen wieder überall – auch bei uns – die Zahlen der mit Covid-19 infizierten Personen. Die rasante Entwicklung ist besorgniserregend und wir müssen schnellstens wieder alle gemeinsam und mit Kraft dagegen angehen. Das Virus „lebt“ von unseren Begegnungen. Ohne die ständige Weitergabe an immer wieder neue Menschen (also Ansteckung), kann es nicht existieren. Wir können also aktiv etwas tun, um dem Virus das Leben schwer zu machen.

Seit Montag, 19.10.2020 gilt landesweit eine neue Corona-Verordnung, die Ansammlungen und private Treffen auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt. Auch im Freien besteht jetzt eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Halten Sie sich aber bitte auch immer tagesaktuell auf dem Laufenden auf der Internetseite des Landes Baden-Württemberg: www.baden-wuerttemberg.de.

Dort finden Sie immer die aktuell gültigen Beschlüsse sowie ergänzende Verordnungen z.B. für den Sportbetrieb. Die Rede von Ministerpräsident Winfried Kretschmann vom 15.10.2020 und die Zusammenfassung der neuen Regelungen finden Sie hier.

Möchten Sie sich in wissenschaftliche Details der Erkrankung einlesen, dann empfehlen wir die Internetseite des Robert-Koch-Instituts.

Laden Sie sich bitte die Corona-Warn-App auf Ihr Smartphone und nutzen Sie diese bitte unbedingt um andere zu warnen, falls bei Ihnen eine Covid-19-Infektion festgestellt wird.

 

 

Eintritt ins Rathaus nur nach Terminvereinbarung

per Telefon 07381/9383-0 oder per Mail an info@mehrstetten.de

Wir bleiben weiter für alle Ihre Anliegen auch persönlich ansprechbar. Vereinbaren Sie dazu aber unbedingt vorher einen Termin mit uns. Zum Termin tragen Sie bitte eine Alltagsmaske, Sie desinfizieren sich die Hände, tragen sich in unsere Anwesenheitsliste ein und bestätigen uns mit Ihrer Unterschrift, dass Sie keine grippeähnlichen Symptome haben und keine Kontaktperson eines Covid-19-Patienten sind. Klingeln Sie einfach zur vereinbarten Uhrzeit an einem der Eingänge.

Unsere Postfiliale bleibt natürlich, wie bisher schon, zu den normalen Öffnungszeiten für Sie da. Bitte auch da nur einzeln eintreten. Gelbe Säcke bekommen Sie in der Postfiliale.

 

Allgemein gilt: Folgende zwei Grundregeln sollten uns immer begleiten!

  • Die „A-H-A“-Regel: Abstand halten – Hygiene (Hände waschen und nicht ins Gesicht fassen) – A. Diese Regel wird jetzt ergänzt durch ein L wie Lüften.
  • Besondere Vorsicht ist geboten bei den drei G’s: Geschlossene Räume, Gruppenansammlungen, Gespräche ohne Mund-Nasen-Bedeckung

Das Tückische am Corona-Virus ist, dass infizierte Personen schon andere Menschen anstecken können wenn Sie selber noch gar keine Beschwerden haben. Bereits ein bis zwei Tage vor Auftreten von Symptomen kann man andere Menschen anstecken.

Die drei wichtigsten Ziele, die mit den jetzt neu beschlossenen Maßnahmen erreicht werden sollen, sind:

  • die Kontrolle über das Virus zu behalten und die Gesundheit und das Leben der Menschen im Land bestmöglich zu schützen,
  • die Schulen und Kitas offen zu halten,
  • die Wirtschaft am Laufen zu halten.

Jede Entscheidung – im öffentlichen wie auch im privaten Bereich – wirkt sich immer erst mit einiger Zeitverzögerung aus. In diesem Sinn:

 

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und auf die Ihrer Mitmenschen. Herzlichen Dank.