Wir möchten auf unser Merkblatt von letzter Woche hinweisen. Hier nochmals die wichtigsten Informationen zum Mund- und Nasenschutz:

Alle Bürgerinnen und Bürger werden eindringlich dazu aufgerufen, ab sofort Alltagsmasken zu tragen. Hält man sich nicht daran, droht sogar ein Bußgeld. Eine selbst gemachte Stoffmaske, ein Schal oder ein Tuch reichen dafür aus. Medizinische Masken bleiben den Menschen vorbehalten, die in kritischen Bereichen wie unseren Krankenhäusern arbeiten.

“Wo bekomme ich welche her?“ – Unser Angebot: Wir organisieren das für Sie!

Wir haben den „Alltagsmasken-Umschlagsplatz“ in der KiTa ins Leben gerufen. Das heißt, Sie können sich einfach bei uns am Infotelefon melden und bekommen von uns für Ihren Haushalt in Mehrstetten kostenlos Alltagsmasken geliefert. Der Grundstock für den Umschlagsplatz wird von unserem MMiM-Team genäht. Die Masken sind doppellagig, haben einen Metallbügel zur besseren Auflage auf der Nase und es gibt drei unterschiedliche Größen. Gerne können Sie uns auch einen Farbwunsch angeben oder einen Stoff vorbeibringen.

Hinweis: Wir fertigen Masken gerne auf Bestellung und auch Stoff können wir gerne bei vorheriger Anmeldung annehmen. Um zu vermeiden, dass Sie umsonst zur KiTa kommen, rufen Sie uns daher einfach vorher kurz an: 07381/8198 (Mo-Fr, 08:00 – 14:00 Uhr)