Bis zum Ende  des Jahres projiziert der Medienkünstler Wolf Nkole Helzle tausende Bilder von Orten wie dem Alten Lager, dem ehemaligen Truppenübungsplatz und von Münsingen und Umgebung dreidimensional und immer in Bewegung, raumfüllend an die Wände hinter den Schaufenstern der INTERIM-Geschäftsstelle in Münsingen. Für die stetige Erweiterung des Bilderkosmos werden Fotos aus der Bevölkerung gesucht.

Hier der Flyer des Kunstprojekts mit genaueren Informationen und die Einladung des Künstlers:

„Liebe Mehrstetter*innen,

meine Frau, die Bildhauerin Mirja Wellmann und ich leben und arbeiten nun schon seit über vier Jahren in Mehrstetten und wir fühlen uns sehr wohl. Und so wäre es natürlich wunderbar, wenn von Ihnen besonders viele Bilder im „Bilderkosmos schwäbische Alb“ vorkommen würden. Gefragt sind Bilder aus unserem Alltag, von unseren Festen, von den Vereinsaktivitäten usw. einfach alles, was unser Leben hier ausmacht.

Liebe Grüße und in Erwartung, Ihr Wolf Nkole Helzle“